Coaching für schreibende Berufe

„Der Mensch erkennt, dass es nichts nützt,

wenn er den Geist an sich besitzt,

weil Geist uns dann erst Freude macht,

sobald er zu Papier gebracht.“ - Eugen Roth

 

 

 

  • Fehlt Ihnen die nötige Zeit, um Ihre Ideen gut zu Papier zu bringen?
  • Leiden Sie unter Motivationsproblemen, wenn Ihnen die Kreativität abhanden gekommen ist?
  • Können Sie beim Schreibprozess Ihren inneren Kritiker ausschalten?
  • Lassen Sie sich leicht in Ihrem Arbeitsprozess ablenken und kommen deshalb nicht auf Ihr gewünschtes Arbeitspensum?
  • Wäre es nicht schön, wenn Sie mit Freude und Leichtigkeit einfach kreativ losschreiben könnten?

 

 

 

 

Mentalcoaching kann Ihnen helfen:

 

  • Steigern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit und treiben Sie fokussiert Ihren Schreibprozess voran. 
  • Stärken Sie Ihr Selbstvertrauen und die Zuversicht in Ihr Können. 
  • Finden Sie innere Ruhe, um schneller auf Ihre Inspiration und Kreativität zugreifen zu können. 
  • Für mehr Freude, mehr Erfolg und mehr Selbstverwirklichung im Schreibprozess. 

 

Vom Hobby-Autor über beruflich erfahrene Schriftsteller, Journalisten bis Werbetexter oder Online-Redakteure - Mentalcoaching kann jedem Schreibenden weiterhelfen.

 

  1. Berufstätige Schreiber in Branchen wie Journalismus, Werbung, Public Relation, Politik, Online-Medien oder Verlagswesen
  • mehr Überblick und Planung, um sich besser organisieren zu können und auch die eigene Verlässlichkeit zu verbessern. 
  • mehr Selbstvertrauen zur eigenen Leistung.
  • weniger Sorge und Selbstkritik bei bevorstehenden Deadlines und Abgabeterminen.
  • zielführender Umgang mit Kritik und Feedback von außen.

 

   obige Punkte sind nur ein kleiner Auszug an möglichen Hilfeleistungen.

 2.  künstlerische Berufe wie Autoren oder Schriftsteller

  • mehr Motivation für die kreative Schreibarbeit.
  • Dranbleiben können am Schreibprozess.
  • mehr Zuversicht für die Zukunft.
  • mehr Organisation und Struktur für den (Schreib-)Alltag. (Privatleben, soziale Kontakte, Außenwelt) 
  • mehr Sicherheit und Vertrauen in das eigene Können.
  • mehr Selbstbewusstsein im Umgang mit der Öffentlichkeit. (Medienpräsenz, Kritik, soziales Umfeld)

   und vieles mehr!